Herbsttagung 2020

Thema
Cybercrime - (il)legaler Umgang mit Daten
Veranstalter
Deutsche Strafverteidiger e.V.
Termin
28. November 2020
Ort

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Welfengarten 1
30167 Hannover

zurück Anmelden (PDF)

Referenten

  • Prof. Dr. Bernd-Dieter Meier, Universität Hannover
  • Markus Heusler, Erster Staatsanwalt, Zentralstelle für Cybercrime, Verden
  • Fabian Unucka, IT-Sachverständiger, Unterhaching
  • Diana Nadeborn, Rechtsanwältin, Berlin
  • Dr. Vera Jungkind, Rechtsanwältin, Düsseldorf

 

Moderation

  • Ulf Reuker, Rechtsanwalt, Dortmund
  • Dr. Patrick Teubner, Rechtsanwalt, Berlin

 

Programm

09.30 - 09.45 Uhr

Begrüßung

09.45 - 10.45 Uhr

Überblick Cybercrime - vielfältige Erscheinungsformen im Darknet und Internet
Prof. Dr. Bernd-Dieter Meier, Universität Hannover

 

10.45 - 11.00 Uhr

Kaffeepause

11.00 - 12.00 Uhr

Bekämpfung des Cybercrime
Erster Staatsanwalt Markus Heusler
Zentralstelle für Cybercrime, Verden

12.00 - 13.00 Uhr

Cybercrime - Besonderheiten in der Verteidigung
RAin Diana Nadeborn, Berlin

13.00 - 14.00 Uhr

Mittagspause

14.00 - 15.00 Uhr

Die Nadel im Heuhaufen – Probleme und Lösungen bei der Suche in
Massendaten
Fabian Unucka, Unterhaching

15.00 - 15.15 Uhr

Kaffeepause

15.15 - 16.15 Uhr

Datenschutz bei Internal Investigations – do´s & don´ts inkl. Fragen und Diskussion
Dr. Vera Jungkind, Düsseldorf

16.15 - 16.30 Uhr

Podiumsdiskussion Datenschutz versus Strafverfolgung
StA Heusler, Fabian Unucka, RAin Nadeborn, RAin Dr. Jungkind

 

Es werden Fortbildungsbescheinigungen nach § 15 FAO (5 Stunden) erteilt 

 

Anmeldung

Siehe Anmeldebogen

 

Kostenbeitrag

Die Veranstaltung ist kostenfrei.